Biografie Dieter Benz

*1957

1991- 1994 Kunststudium bei Frau Sibylle Werkmeister, Meisterschülerin von Herrn Professor Raul Bustamante.           seit 1995  Arbeiten im eigenen Atelier in Sölden und in verschiedenen  informellen  Künstlergruppen.           Hauptsächlich zumThema Akt. Grafische Arbeiten zu den Themen Musiker, Krähen Kühe, Landschaft.                                  1995 Entwurf „Der Neugierige“ Brunnenskulptur, die vor dem Rathaus in Köndringen platziert werden sollt. Auftragsentwurf, der sich nicht durchgesetzt hat.                                                                                                                             1996 „Expressiv“ Ausstellung in der Sparkasse Freiburg Nördlicher Breisgau Emmendingen                                                 2000 „ moments in movement “ Performance mit Tanz,Musik und Malerei, Emmendingen                                                       2000  Brunnenentwurf für die Stadt Emmendingen                                                                                                                           2001 Teilnahme am  „ 2.World Festval of Art on Paper“ Ljubiljana. Mein eingereichtes Bild ist im dazu erschienen             Katalog auf Seite 138 abgebildet.                                                                                                                                                          2002 Wettbewerbssieger, Kunst am Bau, neue Elzbrücke, Emmendingen.                                                                               2003 Gastdozent, Musische Woche Bozen                                                                                                                                     2004 „  Secret nine “, Performance mit W.Englert, Peter Kleindienst, Matthias Stich                                                            2005  „ Secret nine“ Last Dance, Flussüberquerung Wasserer Wiesenbrücke                                                                          2005 Präsentation Kunstmesse Osnabrück                                                                                                                                     2006 „Bleu“ Einzelausstellung Emmendingen                                                                                                                               2006 „ Emmendingen blüht“ , Aktionskunst.                                                                                                                                   2007 Jahresausstellung Emmendinger Künstler, Rathaus Emmendingen                                                                              2008 „Elzspektakel“ Installation mit fünfzig Skulpturen aus Treibholz und Fundstücken. Performance mit Werner Englert, der für den musikalischen Beitrag verantwortlich ist und Dieter Neuhaus der für die Regie zuständig ist.            Die Skulpturen sind teilweise auf dem Fluss platziert und werden mit Feuer konfrontiert.Am übernächsten Tag verbrenne ich die die Holzreste und sähe in die zurückgebliebenen schwarzen Kreise Wildblumen ein.                            2009 „ Feuergeboren“ Installation und Performance mit sieben Holzskulpturen ,                                                                         die vor Ort entstanden sind und angezündet werden. Rust.                                                                                                       2010  Einzelausstellung Galerie im Tor Emmendingen.                                                                                                             2010 „Licht über Wasser“ Installation und Performance mit Robert Eugler und Werner Englert. Elz an der                            Wiesenbrücke.                                                                                                                                                                                   2011 Einzelausstellung Rathaus Merzhausen.                                                                                                                                   2012 „Höhenpunkte“ Installation am Himmel mit Ballons, bemalten Tüchern  und  Objekten und Leitern aus                  Holunderholz. Auftragsarbeit innerhalb der Gewerbeschau Emmendingen.                                                                             2012 Installation Forum Merzhausen.Auftragsarbeit Kulturamt Gemeinde Merzhausen anlässlich der Eröffnung              des Forums Merzhausen.                                                                                                                                                                    2013 Installation und Präsentation Herrenberger Straßengalerie                                                                                                 2014 Ateliereröffnung in Ebringen. Vergrößerung der Arbeitsräume.                                                                                            2015 „Liebe mich – der gefundene Augenblick“ Performance mit Lichtsäulen, die aus Bäumstämmen mit der Kettensäge hergestellt wurden und angezündet werden. Live Musik mit Michael Stich. Beginn zur „Blauen Stunde“ .     2016  Kunstaktion „ Echt Sölden- Texte und Bilder, die innerhalb einer breiten Bevölkerungsschicht entstehen und auf Postkarten präsentiert werden. Auftragsarbeit Gemeinde Sölden.                                                                                         2017 Einzelausstellung Rathaus Emmending. „Das Leben ist immer jetzt.“                                                                            2017 Renovierung Bewegungsskulptur an der Elzbrücke.                                                                                                              2018  Präsentation bei der „Arte“ in Sindelfingen.                                                                                                                      2018  Teilnahme an „offensichtlich18“ offene Ateliers in Freiburg und Umgebung.                                                                   2019 Aufnahme in den Berufsverband der Bildenden Künstlerinnen und Künstler                                                                       2020 Teilnahme an „offensichtlich::20“. Offene Ateliers in Freiburg und Umgebung                                                                    2021 Teilnahme an der Jahresausstellung des Berufsverbandes Bildender Künstlerinnen und Künstler.                    Teilnahme an der „Arte“ in Konstanz.