„Der zweite Blick – Kunst ohne Grenzen“ wurde von mir im Jahr 2016 ins Leben gerufen. Die Grundidee ist, mit Kindern in einem Kunstatelier zu arbeiten. Dabei spielt der unmittelbar umgebende Raum und der freie Zugang zu Gestaltungsmittel eine entscheidende Rolle. Dieses Projekt wurde von Juli 2021 bis Januar 2022 durch ein Stipendium des Ministeriums für Wissenschaft , Forschung und Kunst Baden Württemberg gefördert. Dadurch war es möglich ein regelmäßiges kulturelles Bildungsangebot anzubieten und so zu stabilisieren, das dies auch in Zukunft möglich ist.  Alle abgebildeten Bilder und Objekte sind in dieser Zeit entstanden.

„Der zweite Blick- Kunst ohne Grenzen“ findet am 30.04.22 statt.                                                 Das neue Kursprogramm finden Sie hier

Land- Art

Weißt Du ich wäre gerne ein Engel – aber ein echter

Bilder und Texte von Kindern

Dieses Projekt wird  durch ein Stipendium des Ministeriums für Wissenschaft , Forschung und Kunst gefördert und dauert noch bis Juli 2022.

Werbebild 6