Ein Angebot für Kinder im Alter von 5-13 Jahren. Es gehört zu meinem künstlerischen Konzept  mit Kindern im Atelier zu arbeiten.

Dabei gelten fogende Grundsätze:

Im Umgang mit Anderen gilt das Prinzip des gegenseiten Respekts und der Toleranz. Voneinander zu lernen ist ein wichtiger Baustein. Gefördert und unterstützt wird eine Haltung von Offenheit und Neugier. Im Vordergrund steht der persönliche Weg.

Nachgeordnet ist die Herstellung eines Produktes.

Die Werke von sich und anderen wertfrei zu beschreiben wird geübt und in der Kurzpräsentation geübt. Die Kurzpräsentation gehört zum Kurs ist aber für andere Familienmitglieder und „abholende Personen“ geöffnet.

 

Inhalte

Zeichnen, malen, plastisches Gestalten mit unterschiedlichen Materialien, experimentieren mit Zufallstechniken. Eigene und fremde Vorgehensweisen sehen und beschreiben. Eigene mitgebrachte Ideen realisieren.

Ausstellung

Die nächsten Termine sind

Momentan noch offen

Ich kann mir gut vorstellen, wenn das Wetter es zulässt draußen den Workshop abzuhalten. Ich hoffe durch ein Stipendium die Arbeit erheblich ausbauen zu können.

In Planung

Art zu eat“

Skulpturen aus Teig herstellen und zusammen essen oder mit nach Hause bringen und dort verzehren.

„Kunst und Wissen“

In der Natur mit zwei Experten unterwegs sein.

 

Im Moment gelten die derzeitigen Corona Verordnungen. Bevor eine Veranstaltung stattfindet werde ich die Bedingungen an dieser Stelle publizieren.

Ich hoffe sehr, dass wir wieder anfangen können  miteinander zu arbeiten.

 
Ihr
Dieter Benz
 
 
Die Anmeldung erfolgt per Telefon oder per mail:
Meine Atelieradresse ist:
Horbener Straße 9
79100 Freiburg
 
Arbeitsbeispiele „Der zweite Blick – Kunst ohne Grenzen“