Das neue Kursprogramm bis Weihnachten

Erfreulicherweise habe ich eine Förderung erhalten und kann den „zweiten Blick“ ausbauen.

Es gibt weiterhin das klassische Samstagsangebot.

Neu ist:

„Art to Eat“

Dabei stellen wir essbare Kunst aus Teig her, die wir über einem Feuer backen. Zum anschließenden gemeinsamen Essen können auch noch andere Familienmitglieder dazukommen. Erste Veranstaltung: Freitag 24.September 2021. 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr. Die hergestellten Kunstwerke werden ab 18.45 gemeinsam gegessen. An dem Essen können auch andere Familienmitglieder teilnehmen. Kosten 10€.

und

„Kunst und Wissen“

Landart und wissenswertes zu Natur und Lebenszusammenhängen. In der Natur mit zwei Experten unterwegs.

 

Für alle Veranstaltungen  gelten fogende Grundsätze:

Im Umgang mit Anderen gilt das Prinzip des gegenseiten Respekts und der Toleranz. Voneinander zu lernen ist ein wichtiger Baustein. Gefördert und unterstützt wird eine Haltung von Offenheit und Neugier.

„Der zweite Blick- Kunst ohne Grenzen“

Für die „Klassische Malwerkstatt“ gilt :

Ein Angebot für Kinder im Alter von 5-13 Jahren. Es gehört zu meinem künstlerischen Konzept  mit Kindern im Atelier zu arbeiten.

Im Vordergrund steht die persönliche Auseinandersetzung mit dem Thema Gestalten. Nachgeordnet ist die Herstellung eines Produktes.

Die Werke von sich und anderen wertfrei zu beschreiben wird geübt und in der Kurzpräsentation angewendet. Die Kurzpräsentation gehört zum Kurs ist aber für andere Familienmitglieder und „abholende Personen“ geöffnet.

Inhalte

Zeichnen, malen, plastisches Gestalten mit unterschiedlichen Materialien, experimentieren mit Zufallstechniken. Eigene und fremde Vorgehensweisen sehen und beschreiben. Eigene mitgebrachte Ideen realisieren.

Ausstellung

Der nächste Termine ist

Samstag 25. September 2021

10.00 Uhr – 13.00 Uhr.

Anmeldungen sind ab sofort möglich

IIm Moment gelten die derzeitigen Corona Verordnungen. Bevor eine Veranstaltung stattfindet, werde ich die Bedingungen an dieser Stelle publizieren.

 
Ihr
Dieter Benz
 
 
Die Anmeldung erfolgt per Telefon oder per mail:
Meine Atelieradresse ist:
Horbener Straße 9
79100 Freiburg
 
Arbeitsbeispiele „Der zweite Blick – Kunst ohne Grenzen“